1.Damen – Tor der Saison

Es ist schon wieder so weit, die Feldsaison 2016/2017 der 1.Damen ist vorbei. Als kleines Dankeschön an alle Zuschauer und Unterstützder der 1.Damen, haben wir wie immer eine Auswahl der schönsten Tore der Saison zusammengestellt. Jetzt seid Ihr an der Reihe. Macht mit und wählt das schönste Tor der Saison aus. Viel Spaß beim Abstimmen. 

Eure 1.Damen 

Tor der Saison

  • Sari gegen Potsdam (56%, 49 Votes)
  • Angi gegen BHC (29%, 25 Votes)
  • Nora gegen Potsdam (15%, 13 Votes)

Total Voters: 87

Loading ... Loading ...

Letztes Saisonspiel der 1.Damen gegen Rotation

Am Sonntag bestritten die 1. Damen ihr letztes Saisonspiel gegen die Damen der SG Rotation Prenzlauer Berg auf dem Heimplatz.

Wir waren sehr motiviert das erste Spiel auf unserem neuen Kunstrasen für uns zu entscheiden und so den 5. Sieg in Folge feiern zu können. Das bekamen auch unsere Gegnerinnen zu spüren und wir konnten bereits nach wenigen Minuten, durch eine Ecke, den ersten Ball im gegnerischen Tor versenken. Mit gestärktem Selbstbewusstsein, durch die schnelle Führung, konnten wir noch zahlreiche Ecken für uns erspielen. Es blieb jedoch beim 1:0.
Wir machten weiter Druck, sodass die Gegnerinnen es kaum in unsere Hälfte schafften. Doch kurz vor Mehr »

Saisonabschlussbericht der 1.Damen

Die Sommerferien und somit die Saisonpause stehen vor der Tür. Hinter uns liegt eine super Saison und vor allem eine sehr starke Rückrunde. Nachdem wir in der Hinrunde leider nur 6 Punkte erspielen konnten und auch unsere Hallensaison eher mäßig verlief, gingen wir als Team eher unsicher in die Rückrunde der Feldsaison. Wir hatten einiges zu tun, denn auch aus dem letzten Jahr mussten wir noch zwei Spiele nachholen. Der Zeitplan war also eng und es gab nur wenig hockeyfreie Wochenenden. Dazu kam die Sanierung unseres Kunstrasens am Kölner Damm. Der neue Kunstrasen ist zwar ein riesen Gewinn für uns,

Mehr »

CfL beim Vier-Nationen-Turnier

Beim Vier-Nationen-Turnier traten die Nationalmannschaften aus Deutschland, China, Korea und Irland gegeneinander an. Das Turnier diente der Vorbereitung für das bevorstehende World League Halbfinale. Der CfL war hierbei hautnah dabei. Nicht nur unter den Zuschauern trafen sich viele CfLer, sondern auch unter den Einlauf- und Ballkindern waren wir vertreten. So durften ein paar der Knaben und Mädchen C und D die Nationalspielerinnen aufs Spielfeld begleiten. Die Älteren hatten schon eine etwas verantwortungsvollere Aufgabe. Sie waren für die Bälle zuständig, schließlich muss für den Selfpass immer schnell ein neuer Ball im Spiel sein. Für die Kinder war es eine aufregende Erfahrung. Im Anschluss wurde natürlich noch das ein oder andere Spiel zugeschaut und sich möglichst viel von den Großen Mehr »

1. Damen Testspiel vorm letzten Saisonspiel

Also Vorbereitung auf unser letztes Spiel der aktuellen Feldsaison hatten wir ein Trainingsspiel gegen SHTC. Dazu fuhren wir zu gewohnter Trainingszeit nach Spandau. Leider war unser Kader sehr dezimiert, sodass wir mit nur 10 Spielerinnen und so in Unterzahl antreten mussten. Doch auch das muss geübt werden. So waren die 10 Spielerinnen samt Trainerstab voller Motivation.Natürlich spielten wir denGegebenheiten entsprechend eher defensiv. In dreimal 20 Minuten probierten wir einiges aus und erspielten uns auch ein paar Torchancen. Auch das Spandauerinnen hatten ihre Chancen, konnte ihre Überzahl Mehr »

Herren und Damen auf Pfingstfahrt in Lübeck

Feiertage sind punktspielfreie Tage, doch Hockey spielen kann man trotzdem!  So fuhren die Herren und die Damen des CfL über Pfingsten auf ein Turnier nach Lübeck. Im Vordergrund stand der Spaß und das Zusammensein, mehr als die sportlich Leistung. Nachdem wir im Sonnenschein am Freitag anreisten und unsere Zelte aufschlugen, folgte die erste Party. Leider sollte das vorerst die letzte Sonne gewesen sein, denn der Samstag kam eher bewölkt und regnerisch daher. Wir ließen uns dadurch die Laune aber nicht verderben. An diesem Wochenende Mehr »

1.Damen treffen weibliche Jugend

In den vergangenen Tagen trafen die 1.Damen und die weibliche Jugend gleich zweimal aufeinander. Komplett fremd sind wir uns natürlich nicht, dennoch sollten zwei Spiele zum besseren Kennenlernen und gemeinsamen Spaßhaben dienen.

Das erste Spiel wurde gemeinsam bestritten. In zwei gemischten Teams aus Damen- und Jugendspielerinnen, wollten wir auf dem Sommerfest des CfL gemeinsam den Hockeysport präsentieren. In einem ausgeglichenen Spiel, lernten wir uns gegenseitig besser kennen und ließen den Tag danach bei Grillwurst und Wassereis ausklingen.

Beim zweiten Termin am vergangenem Montag, trafen wir uns zur Trainingszeit. Diesmal nicht in Mixteams, sondern in unseren gewohnten Mannschaften spielten wir gegeneinander. Unsere Jugend zeigte ein super Mehr »

Großes CfL Sommerfest 2017

Fotos Copyright by Axel Stanske 

Vergangenes Wochenende stand das alljährliche Sommerfest des gesamten Club für Leibesübungen an. Dafür hatten sich wieder alle Abteilungen zusammengeschlossen und ein buntes Programm organisiert. Bei strahlendem Sonnenschein war das Event gut besucht. Während in der Halle die Cheerleadingabteilung ihr Können präsentierte, wurde draußen auf dem Platz Hockey gespielt. Es gab mehrere Highlights über den Tag verteilt. Neben vielen Leckereien, gab es ein Spielmobil und Schminkstand für die Kinder und einen Tanzworkshop für jedermann. Die Hockeybegeisterten durften sich über eine besondere Mehr »

Spielbericht der weiblichen Jugend B

Am Sonntag den 21 Mai hatte die WjB Mädchenmannschaft des CfL’s ein Spiel gegen  TuSLi , wir waren motiviert dieses Spiel für uns zu entscheiden. Nach dem Einlaufen, Umziehen und Einspielen ging es gegen 12 Uhr los. Mehr »

Vierter Sieg in Folge für die 1.Damen

Im vorletzten Spiel der Saison hieß unser Gegner Z88. Nach einer eher schleppenden Erwärmung starteten wir noch etwas unsicher in die erste Halbzeit. Gegen Z88 hatten wir uns schon oft schwergetan, doch ein Sieg war auf jeden Fall trotzdem möglich. Das Spiel startete eher ausgeglichen. Wir standen recht kompakt, sodass es unsere Gegnerinnen sehr schwer hatten in unseren Kreis zu kommen. Doch auch wir schafften es nur selten uns Torchancen zu erspielen. Gegen Ende der ersten Halbzeit steigerten wir unsere Leistung nochmal und schafften es durch einen Konter noch kurz vor der Pause in Führung zu Mehr »