Großer Sport in den Herbstferien

 
An den letzten beiden Wochenenden der Herbstferien geht es zum Hallenauftakt in unseren Sporthallen richtig zur Sache. Beim 3. Herbstturnier für Damen- und Herrenteams treffen insgesamt 12 Mannschaften aufeinander, um sich auf die kommende Hallensaison vorzubereiten. Das 11. Peter-Bartlewski-Turnier für Mädchen A/B und Knaben A/B verspricht mindestens genauso viel Spitzensport und Spannung, wie bei den Großen. 24 Teams aus ganz Deutschland spielen um die begehrten Pokale.
 
3. CfL-Herbstturnier
 
 
27.10.2018 10:00 – 17:00 Uhr
28.10.2018 09:30 – 14:30 Uhr
Halle Kölner Damm (Damen) – Kölner Damm 36 – 12353 Berlin 
Halle Walter-Gropius-Schule (Herren) – Fritz-Erler-Allee 86 – 12351 Berlin
 
11. Peter-Bartlewski-Turnier
 
03.11.2018 10:00 – 17:00 Uhr
04.11.2018 10:00 – 15:30 Uhr
Halle Kölner Damm – Kölner Damm 36 – 12353 Berlin 
Halle Hermann-von-Helmholtz-Grundschule –

1. Damen – Letztes Feldspiel in Potsdam

 
Am vergangenen Sonntag trafen die 1. Damen zum zweiten Mal auf den Verbandsliga Aufsteiger PSU. Da wir den Saisonauftakt gegen die Potsdamerinnen nur knapp verloren hatten, waren wir positiv gestimmt das Spiel für uns entscheiden zu können. 
 
Obwohl wir unbedingt die drei Punkte holen wollten, verlief der Start zunächst noch etwas schleppend. Wir hatten Probleme in das Spiel zu finden und waren unkonzentriert. Im Gegensatz zu uns waren unsere Gegnerinnen von Anfang an wach. Schon nach wenigen Minuten erspielten sie sich eine kurze Ecke, die wir vorerst noch abwehren konnten. Doch wir machten weiterhin viele individuelle Fehler und kassierten schließlich das erste Gegentor. Den Rest der Halbzeit wurde unser Spiel nicht besser und wir bekamen noch ein Tor rein.
 
In der Halbzeitpause motivierten wir uns gegenseitig den Rückstand noch einzuholen, denn das Spiel war noch lange nicht entschieden. Nach der kurzen Pause waren wir gleich wacher und konzentrierter. Es gelang uns wieder besser miteinander zu spielen und zu kommunizieren. In der Offensive erarbeiteten wir uns viele gute Chancen, wodurch wir es schafften auf 1:2 zu verkürzen. Doch danach wurde das Spiel immer intensiver und kämpferischer. Letztendlich reichte die Zeit und unsere Kraft nicht aus, um den Rückstand einzuholen.
 
Den Plan die Feldsaison mit einem positiven Erlebnis abzuschließen, konnten wir leider nicht umsetzen. Doch es bleibt auch keine Zeit sich über die schlechte Saison zu ärgern, denn schon am nächsten Tag steht das erste Hallentraining an. Wir müssen nun also einen Strich ziehen, um mit neuer Kraft und Motivation in die Hallensaison starten zu können.
 
Wir bedanken uns bei allen, die uns diese Saison unterstützt haben und trotz der ernüchternden Ergebnisse immer wieder ihr bestes gegeben haben, um uns zu motivieren!
Ein großes Dankeschön geht auch an die drei Spielerinnen von Marzahn, die uns auch diese Feldsaison wieder unterstützt haben. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft!
 
 
Eure 1.Damen
 
 
AutorIn: Anna Birkhäuser

1. Damen – CfL vs. Blau Weiss 2

 
Im letzten Punktspiel der Hinrunde mussten wir uns gegen die Damen vom TC Blau-Weiss behaupten. Da die Saison bisher für uns eher schlecht verlief und wir nur einen Punkt holen konnten, musste heute ein Sieg her. 
 
Trotz der frühen Anstoßzeit waren wir von Anfang an wach und starteten gut in das Spiel. In der Defensive spielten wir konzentriert und sicher. Die Zuordnung klappte besser als sonst und unsere Gegnerinnen schafften es kaum in unseren Schusskreis. Doch in der Offensive verschenkten wir wieder zu viele Chancen. Es fehlte uns das Selbstbewusstsein und wir schafften es nicht, uns im gegnerischen Schusskreis durchzusetzen. 
In den letzten Minuten der ersten Halbzeit brachen wir ein und kassierten eine kurze Ecke nach der anderen. Zunächst konnten wir diese noch souverän abwehren, doch kurz vor Schluss gelang es Blau-Weiss in Führung zu gehen. So gingen wir mit dem 0:1 in die Halbzeitpause. 
 
Trotz des knappen Rückstands blieben wir motiviert das Spiel für uns zu entscheiden. Wir wollten heute unbedingt die drei Punkte holen und mit dieser Einstellung gingen wir zurück auf den Platz. Es gelang uns zwar an unsere gute Leistung aus der ersten Halbzeit anzuknüpfen, doch das Tore schießen klappte weiterhin nicht. Das Spiel wurde zunehmend intensiver. Wir kämpften als Team für den Sieg, doch viele gute Möglichkeit blieben ungenutzt. Den Großteil der zweiten Halbzeit verbrachten wir in der gegnerischen Hälfte, doch der Ausgleich gelang uns trotz der vielen Chancen nicht. 
 
Obwohl wir das Spiel dominierten, müssen wir uns leider wieder geschlagen geben und gehen ohne Punkte nachhause. Uns bleibt nichts anderes übrig als positiv in die Zukunft zu schauen und schon nächsten Sonntag gegen PSU im ersten Spiel der Rückrunde die drei Punkte zu holen.
 
Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Fans!
 
Eure 1.Damen
 
 
AutorIn: Anna Birkhäuser

1. Damen – Traurige Niederlage gegen BHC 3

 
Bei sonnigen 20° durften wir in Zehlendorf gegen die Damen vom BHC antreten. Doch leider brachte uns auch das tolle Wetter kein Glück.
 
Zum Anpfiff waren wir wohl noch nicht richtig wach, denn kurz nach Beginn der 1. Halbzeit kassierten wir bereits das erste Gegentor. So unnötig dieses Tor auch war, weckte es uns wenigstens auf. Wir wurden immer konzentrierter und disziplinierter in der Umsetzungen des Matchplans und erspielten uns so einige gute Chancen. Nach ein paar Fehlversuchen schafften wir dann endlich den Ausgleich. Obwohl wir auch den Rest der Halbzeit viel in der gegnerischen Hälfte verbrachten, gelang es uns nicht in Führung zu gehen. 
 
 

Mehr »

Die Damen gegen die Damen von z88

Am Montag den 24.09.18 hatten wir ein Spiel gegen die Damen von z88. Wir starteten mit Vollgas in die 1. Halbzeit, uns gelang es immer wieder den Ball in den Schusskreis des Gegners zu bekommen, doch die Tore blieben aus. Auch unser Gegner war hochkonzentriert und es gelang ihm auch ein paar Mal aufs Tor zu schießen. Doch durch klasse Paraden unseres Torwarts gelang es ihm nicht.

Zur Halbzeit stand es dann noch 0:0. Nach der Halbzeit kämpften wir weiter und es gelang uns durch gute Spielzüge  zu machen. Aber der Gegner blieb weiter dran und es gelang ihm ein Tor zu schießen. Nun stand es 0:1. Nach einer Auszeit sammelten wir nochmal alle unsere Kräfte und holten zu mehren Gegenangriffen aus. Nach einem 7-Meter gelang uns nun das ersehnte Tor. Am ende ging das spiel 1:1 aus. Nun haben wir uns den ersten Punkt dieser Saison geholt.

Eure 1 Damen 🙂

1.Damen – Heimspiel gegen BSC

Gestern hatten unsere Damen ein erneutes Heimspiel gegen die Damen des BSC. Trotz des unangenehmen Wetters haben wir versucht gegen unsere Gegnerinnen anzukämpfen, sind jedoch mit einem 0:3 gescheitert.

Nachdem wir uns schon ausgiebig warm gemacht haben und motiviert waren das anstehende Spiel zu gewinnen, starteten wir unser Spiel mit Energie. Schon von der ersten Minute an arbeiteten wir mit Druck. Allerdings fehlte uns bereits nach den ersten 10 Minuten der eigene Mut und die korrekte Stellung um erfolgreich das Spiel fortzuführen. Schon nach den ersten Minuten gab es mehrere Angriffe auf unser Tor, die wir zunächst noch gut verteidigen konnten. 

Die erste Ecke von BSC konnten wir gut verhindern und auch unsere erste Ecke ist uns gut gelungen, doch leider haben wir kein Tor erzielt.

Mehr »

Tauschbörse für Hockeysachen am Donnerstag, den 27.09. im Clubraum

Hallo CfL,

wir möchten euch zu unserer Tauschbörse vor der Hallensaison 18/19 einladen. Bringt eure zu klein gewordenen und gut erhaltenen Hockeysachen mit zum Kölner Damm und bietet sie zum Tausch an. Schläger, Schuhe, Handschuhe, Röcke, usw. können dann vielleicht noch eine neue Karriere starten.

Donnerstag, 27.09.2018
17:00 – 18:00 Uhr
CfL-Clubraum oder draußen neben dem Hockeyplatz

Viele Grüße
Der Vorstand

1.Damen – Heimspiel gegen TuSLi

 
Im zweiten Heimspiel dieser Saison spielten unsere Damen gegen die 2.Damen vom TuS Lichterfelde. Obwohl auf unserem Heimplatz alle Vorraussetzungen für einen Sieg gegeben waren, konnten wir leider wieder keine Punkte holen. 
 
Nach einer guten Vorbereitung starteten wir konzentriert und motiviert in das Spiel. Im Gegensatz zum letzten Spiel gegen die Damen aus Lichterfelde, schafften wir es gut zu verteidigen. Auch wenn unsere Gegnerinnen viel Druck machten, hielten wir gegen und ließen uns nicht aus unserem Konzept bringen. So gelang es uns auch lange die Null zu halten und uns selbst einige Chancen zu erspielen. 
 

Mehr »

1. Damen gegen SCC 2

 

Am vergangenen Sonntag spielten die 1. Damen gegen SCC 2. Die Charlottenburgerinnen empfingen uns auf heimischen Boden mit viel Sonnenschein. 

 

Das Spiel begann sehr ruhig, da weder wir noch unsere Gegnerinnen groß Druck machten. Es war zunächst noch sehr ausgeglichen mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Doch schon bald kam es zu einigen gefährlichen Situationen in unserem Kreis. Die Damen vom SCC nutzten unsere Fehler gut und schafften es so bereits in der 1. Halbzeit drei Tore zu schießen. Schließlich gelang es uns auch eine unserer Chancen umzusetzen. Somit gingen wir mit dem 3:1 in die Halbzeitpause.

Mehr »

1. Damen – Saisonauftakt gegen PSU

Am vergangenen Sonntag starteten die 1.Damen nach sechs langen Wochen endlich wieder in die Saison. Auch wenn wir in der Sommerpause unsere Lernziele verfolgten und an unserer Fitness arbeiteten, gingen wir nicht optimal vorbereitet in das Spiel. Dementsprechend war die Aufregung vor dem Spiel bei allen groß. Vor allem jedoch bei unseren drei Jugendspielerinnen, die Sonntag ihr erstes Punktspiel im Damenbereich hatten.

 

Mehr »