Damen- 2.Spieltag des Corona-Cups

Damen- 2.Spieltag des Corona-Cups

Nachdem wir am ersten Spieltag mit zwei Siegen in der Tasche nach Hause gingen, waren wir alle hochmotiviert auf die Rückspiele. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen ging es auf in das erste Spiel gegen die Damen von NSF. Wir starteten recht langsam in das Spiel herein und fanden nicht gleich zu unserer Leistung vom vorherigen Spieltag zurück. Wir nutzten nicht alle Chancen konsequent genug und gingen somit mit einem 1:0 in die Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte verlief die Partie etwas träge und wir scheiterten immer wieder beim Torabschluss. Wir haben das Spiel zwar 1:0 gewonnen, wussten jedoch, dass wir für das Spiel gegen die Damen von MHC mehr auffuhren müssen. Nach einer kurzen Verschnaufpause mit Instruktionen von unserem Trainer ging es dann in das letzte Spiel gegen MHC. Die Kommunikation und Zuordnung klappte gut, trotzdem fingen wir uns recht schnell ein Tor ein. Dies spornte uns an und so schossen wir nach einem schönen Angriff über links den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit hatten wir Anfangs die Oberhand und konnten nach einem schönen Ball über die Long-Line in Führung gehen. Daraufhin wurden die Damen von MHC bissiger und verwandelten ein Tor aus dem Spiel heraus. Wir konnten leider nicht mehr an unsere bisherige Leistung anknüpfen und so gelang es MHC mit einer kurzen Ecke das Spiel mit 2:3 zu beenden. Trotz der Niederlage konnten wir den Sonntag bei kühlen Getränken und Pizza ausklingen lassen. Mit drei Siegen aus vier Spielen gehen wir als Erster unserer Gruppe in das Final-Four welches am 4. Oktober stattfindet. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern die uns trotz Corona-Maßnahmen unterstützt haben. Bleibt alle gesund! Eure Damen
Menü schließen