Mitteilung für unsere Mitglieder und Fans

Mitteilung für unsere Mitglieder und Fans

Ende des letzten Jahres haben wir einen Bericht über das Jahr 2019 abgegeben und gleichzeitig einen Ausblick auf 2020 gewagt. Wir haben im Jahr 2019 sehr viel erreicht (Länderpokal-Vorrunde, Deutscher Jugendpokal, Sommerfest, Popcorn-Turnier, Peter-Bartlewski-Turnier, Herbstturnier Damen und Herren usw.) und hatten für das Jahr 2020 viel vor – bis im März dann Corona kam.

Alle Planungen waren von einem auf den anderen Tag hinfällig. Die Plätze und Hallen wurden gesperrt, die Hallensaison konnte nicht abgeschlossen werden. Das betrifft den Erwachsenenbereich in den Verbandsligen als auch den Jugendbereich. Unsere MJB konnte die souverän gespielte Saison leider nicht beenden.

Nun kommt so langsam erst einmal ein Fünkchen Hoffnung auf, dass es wieder langsam aufwärts geht. Ab dem 18.5. ist Training im Freien wieder möglich. Das wird auf längere Zeit aber nicht das Training sein, das wir kennen.

In einer Vorstandssitzung der Hockeyabteilung (per Video) haben wir nach externer Beratung beschlossen, dass wir die für den 25.3.2020 geplante Mitgliederversammlung der Hockey-Abteilung im Jahr 2020 nicht durchführen. Das geht ausnahmsweise, wenn keine Wahlen anstehen und keine besonderen Dinge zu beschließen sind. Wir wählen erst im nächsten Jahr, Anträge lagen aktuell auch nicht vor, so dass wir denken, dass es in diesem Jahr auch einmal ohne Abteilungsversammlung geht. Wir werden aber allen Mitgliedern die Berichte aus den Ressorts Jugend, Erwachsene, Schiedsrichter und Kasse zukommen lassen (per Mail bzw. per Brief).

Im Hauptverein ist geplant, die Mitgliederversammlung (mit Delegierten) erst einmal unbestimmt zu verschieben. Wir versuchen, wenn es die Corona-Bestimmungen zulassen, diese MV bis zum Jahresende durchzuführen und sind mit allen Abteilungen laufend im Gespräch.

Jetzt hoffen wir erst einmal, dass weitere Lockerungen kommen und wir (mit einem sehr eingeschränkten Training) unseren Mitgliedern wieder Sport anbieten können. Dazu gab es für alle Mitglieder über die Trainer Informationen, wie das Training gestaltet werden kann und soll. Wer sich weiter informieren möchte, kann das gerne auf der Seite www.berlinhockey.de tun (hier gibt es die Corona-Infos), ebenso wie auf der Seite des Landessportbundes www.lsb-berlin.de

Wir hoffen, dass alle gesund sind und bleiben. Unsere beiden Bundesfreiwilligendienstleistende Tim und Adrian haben zusammen mit Marcel und Lukas den 2. Materialcontainer abgeschliffen und in rot gestrichen, haben aufgeräumt und sind voller Tatendrang, euch wieder direkt zu betreuen.

Wir freuen uns auf den Neuanfang.

Berlin, 25. Mai 2020

Das Vorstandsteam

Menü schließen