MA Pokal Endrunde

Als Tabellenvierter der Pokalrunde haben wir die Endrunde der MA erreicht. Am Samstag den 28.09 haben wir dann unser Halbfinale gegen den Tabellenersten Rotation gespielt und von Anfang an konzentriert und ruhig unser Spiel gemacht. Lange Zeit hat es keine Mannschaft geschafft ein Tor zu schießen, trotz einer super Leistung und einem Spiel, das sich mehr in der gegnerischen Hälfte abspielte, als bei uns. Durch einen Schwachen Moment und einen starken Konter der Gegnerinnen lagen wir plötzlich 0:1 hinten. Dieses Tor hat uns noch mal einen Ruck gegeben und nur eine Minute danach haben wir das Ausgleichtor zum 1:1 geschossen und es leider nicht geschafft das Spiel noch vor Abpfiff für uns zu entscheiden. Mit einem Unentschieden ging es also ins Penalty schießen, das wir nach mega spannenden 7 Penaltys erst für uns entscheiden konnten.

Am Mittwoch den 02.10 haben wir dann unser Finalspiel auf unserem Heimplatz und mit vielen Fans aus dem Verein begonnen. Nach einer anfänglichen Druckphase der Berliner Bären haben wir uns dann gefangen und angefangen das Spiel zu machen. Wie schon im Halbfinale lief es spielerisch besser als je zuvor und jede Spielerin hat das beste aus sich herausgeholt, doch auch diesmal wollte der Ball nicht ins Tor gehen und schon wieder lagen wir durch eine kleine Unaufmerksamkeit mit 0:1 hinten. Doch auch diesmal haben wir es durch viel Druck und Konzentration noch geschafft den verdienten Ausgleich zu erzielen. Und weil es ja langweilig wäre ohne ein Penalty shootout haben wir erneut das Unentschieden bis zum Abpfiff gehalten. In einer Mega Kulisse entschieden wir dann das Penalty schießen mit der letzten Schützin und einer starken Torhüterin verdient für uns und gewinnen das Pokalfinale der MA.

Vielen Dank an alle die uns angefeuert haben, wir haben uns sehr über die vielen Zuschauer gefreut und starten jetzt super motiviert in die Hallensaison.

Eure MA

1401total visits,1visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert