Inteam Rückblick 2019 – Ausblick 2020

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Unterstützer der CfL Hockeyabteilung,

ein schwieriges, aber auch erfolgreiches Jahr 2019 liegt hinter uns und gleichzeitig freuen wir uns auf die Herausforderungen des Jahres 2020!

Die Männliche Jugend A holte sich zum Ende der Hallensaison den Sieg in der Liga, die Mädchen A erreichten am Ende der Feldsaison die Endrunde im Pokal als 4-Platziertes Team und holte sich in einem wahren Krimi den Pokalsieg. Herzlichen Glückwunsch.
Über die Ausrichtung der Länderpokal-Vorrunde II im Juni, dem Sommerfest im Rahmen des Popcorn-Turniers im August und der Ausrichtung des Deutschen Jugendpokals, dem Herbstturnier der Damen und Herren und als krönenden Abschluss das Peter-Bartlewski-Turnier im Oktober/November hat unser „Event-Team“ großartiges geleistet. Jeder hat sich nach seinen Möglichkeiten eingebracht, alle Schwierigkeiten (z.B. Wetterlage beim Jugendpokal) wurden bravourös gemeistert. Nicht zu vergessen bei den Turnieren ist der großartige Einsatz der Eltern, die nicht nur Kuchen gebacken und Salate gemixt haben. Sie haben auch die Verkaufsstände betreut. Und natürlich auch nicht zu vergessen bei diesen Ausrichtungen ist die grandiose Unterstützung durch die Familie Akyol (EDEKA Johannisthaler Chaussee).
Sowohl das Herbstturnier als auch das Peter-Bartlewski-Turnier wurden vom Berliner Hockeyverband zur Ausbildung von Schiedsrichtern genutzt, die zuvor beim Verband ihre theoretische Prüfung bestanden hatten. Der SRA (Schiedsrichterausschuss) ist für solche Maßnahmen, bei denen dann auch die praktische Prüfung abgelegt werden kann, sehr dankbar.
Bei der Rudower Meile im Mai und im September waren wir natürlich auch vertreten, um Werbung für den Verein zu machen.

Im November konnten Andra Mulsow (div. Kindermannschaften), Tabea Eichelmann und Svenja Blücher (Blaue Shortys) ihre Ehrung für ihren jahrelangen Einsatz beim Kindertraining durch die Sportjugend Berlin in Empfang nehmen. Wir sind stolz auf euch.

Im Trainerbereich hat sich auch einiges getan. Mit Moritz Krolik, Nils Schlichting, Tim Juliusberg und Adrian Rosin haben wir 4 neue C-Trainer, die beiden letztgenannten absolvieren seit dem 1.9.2019 bis zum 31.8.2020 ein Jahr im „Bundesfreiwilligendienst“ (BfD).

Und eine weitere Spielerin hat es bei der Sichtung in das Auswahlteam geschafft. Zurzeit sind zwei „junge Damen“ unserer Abteilung in der Landesauswahl Berlin vertreten.

In Sachen Spielkleidung haben wir bei den Trikots auch umgerüstet und hier auch eine Menge Geld investiert.

Wir blicken auf ein – trotz aller Schwierigkeiten – erfolgreiches Jahr zurück, in dem wir wieder stärker zusammengewachsen sind. Und viele neue Mitglieder konnten wir auch begrüßen.

Für das Jahr 2020 haben wir für zwei Jahre einen neuen Hauptsponsor gewonnen. Die Firma Autohaus Döring wird uns zwei Jahre lang mit einer größeren Summe unterstützen. Und die Firma Remax wird uns ebenfalls treu bleiben und weiterhin unterstützen – Danke an Torsten Buße. Die Firma BHP ist weiterhin einer unserer Sponsoren. Ebenso wie die Firma Adentics und viele kleinere Firmen, die ihr auf unserer Homepage findet. Danke an unseren Damentrainer, Mike Wenzel, der mit der Kanzlei Vogt-Röller einen Sponsor für die Damenmannschaften gefunden hat. Und Danke auch an Ralph-Peter Krisztian, der uns immer wieder mit vielen wichtigen Kleinigkeiten versorgt (z.B. Shirts für die Turniere und Schiris, neue TW-Trikots für alle Torwarte). Jeder, der die Möglichkeit hat, den Verein zu unterstützen, sei es eine Spende oder Sponsoring kann sich vertrauensvoll an die Kassiererin Gudrun Seeliger wenden.
Es gibt fertige Sponsoren-Mappen, die bei Gudrun angefordert werden können.

Bereits am 12.1. treffen sich die Trainer und Betreuer mit dem Vorstand, um die bevorstehende Feldsaison zu besprechen und zu organisieren.

Aber das Jahr 2020 hat sicher noch andere Highlights. Bei der Hallen-EM im Horst-Korber-Zentrum vom 17.-19.1.2020 nehmen 10 Mädchen vom CfL als Einlaufkinder teil.

Das nächste Highlight folgt dann im Februar. Wir richten am 15. und 16.2.2020 die Nord-Ost-Deutsche Meisterschaft der männlichen Jugend A aus. Es wird einen Livestream geben und unser Event-Team wird sicherlich auch wieder aktiv werden.

Im März steht dann die Mitgliederversammlung der Hockeyabteilung an. Der Termin wird noch festgelegt und dann auch veröffentlicht.

In der letzten Sitzung des CfL-Vorstandes haben wir den Termin für das Sommerfest 2020 auf den
20. Juni 2020 festgelegt. Es gibt Überlegungen, den Tag mit der Mitgliederversammlung des Hauptvereins (soll lt. Satzung im 2. Quartal stattfinden) mit einem gemeinsamen Frühstück zu beginnen und dann lückenlos in das Sommerfest überzugehen.

Auch das Popcorn-Turnier ist bereits terminiert: 22. und 23.8.2020. Die Cheerleader haben sich angeboten, an diesem WE Kinderschminken/Klebe-Tattoos anzubieten. Wir denken, dass die „Sandelfe“ auch wieder aktiv wird.
Eine eigene Popcorn-Maschine hätte schon was. Die vom letzten Jahr war von TC Blau-Weiss geliehen.

Wir haben bereits auch Nachfragen zum Herbst-Turnier der Damen und Herren, das vom 23.-25.10.20 (also schon ab dem Freitag) stattfinden soll.

Das Peter-Bartlewski-Turnier wird vom 30.10.-1.11.2020 stattfinden, für die Jugend A (weiblich und männlich) planen wir ein Turnier am 7./8.11.2020.

Das Cool for Life Turnier (männliche Jugend A und B) steht auf der Planliste, ist aber noch nicht festgelegt.

Wie ihr seht, haben wir viel vor. Merkt euch die vielen Termine schon vor, wir freuen uns über jeden Besucher/Helfer, Spender.

Packen wir es an!

Euer Inteam

633total visits,9visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert