Damen – Saisonabschlussbericht Halle 2019/20

Die Hallensaison 2018/19 lief für die 1. Damen gar nicht gut. Nach sieben Spielen in der Hauptrunde und drei Platzierungsspielen hatten wir immer noch keine Punkte und stiegen so in die 1. Verbandsliga ab. Dort wollten wir allerdings nicht lange bleiben und somit stand schnell das erste Ziel für die Hallensaison 2019/20 fest: Zurück in die Oberliga.
 
Das zweite große Ziel war die Wiedereröffnung der 2. Damenmannschaft im CfL. Nach vielen Gesprächen wurde deutlich, dass wir zu viele Spielerinnen für eine Mannschaft sind. Damit jeder am Sonntag auf seine Kosten kommt und Hockey spielen kann, stellten wir nach Jahren mal wieder eine 2. Mannschaft im Damenbereich. 
 
Dies brachte nicht nur viel Vorfreude, sondern auch einen großen organisatorischen Aufwand mit sich. Beide Mannschaften trainierten wie gewohnt zusammen. Wir waren viel mehr eine große Mannschaft, als zwei voneinander getrennte Teams. 
 
Zusätzlich zum Training bereiteten wir uns wieder mit dem Turnier in Dortmund und dem eigenen Herbstturnier auf die Saison vor. Beide Wochenenden halfen den Mannschaften dabei sich auf die Punktspiele einzustellen. Wir probierten neue Systeme aus, rotierten in allen Positionen oder lernten als komplett neue Mannschaft zusammen zu spielen.
 
Die Saison der 1. Mannschaft startete mit einem aufregendem Remis gegen BHC 3. Alle weiteren sechs Spiele gewannen wir deutlich. 
Und auch die 2. Mannschaft wuchs mit ihren Aufgaben. Spielerinnen die sonst nur wenig Spielzeit bekamen, wurden nun Leader und konnten zeigen was sie können. Auch wenn nicht immer alles klappte und es anfangs schwierig war ein Team zu bilden, meisterten wir die Saison. 
 
Unsere beiden Hauptziele haben wir diese Saison souverän gemeistert. Die 1. Damen sind ungeschlagen zurück in der Oberliga aufgestiegen und haben damit deutlich gezeigt, dass wir nicht in die Verbandsliga gehören. Die 2. Damen sind als Team zusammen gewachsen und konnten sich auch gegen schwierige Gegner behaupten. Auch die zu Beginn der Saison festgelegten Mannschaftsziele und verschiedene individuelle Ziele wurden vielfach umgesetzt. 
 
Insgesamt war die Hallensaison 2019/20 also ein voller Erfolg. 
 
Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Fans, die beide Mannschaften diese Saison unterstützt haben und mit uns den Aufstieg gefeiert haben. 
 
Ein großen Dankeschön geht auch das gesamte Staff-Team. Zwei Mannschaften zu organisieren und zu trainieren war eine Höchstleistung eurerseits. Danke, dass ihr dies möglich gemacht habt. 
 
Mit gestärktem Selbstbewusstsein sollte es nun in die Rückrunde der Feldsaison gehen, wo wir das Hockeyjahr mit dem Wiederaufstieg in die Oberliga perfekt machen wollten. Ob und wann das ganze nun statt findet, steht noch nicht fest. Wir hoffen bald in unseren Hockeyalltag zurückkehren zu können und halten uns so lange mit gemeinsamen Video-Workouts und individuellem Lauftraining fit. 
 
Wir hoffen euch und euren Familien geht es gut und wir treffen uns bald alle wieder zum Hockeyspielen auf dem Platz. 
 
Eure Damen.
 
 
Autorin: Anna

6314total visits,1visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert