Aktuelle Neuigkeiten vom Bundesjugendtag

Das Wichtigste zuerst:

Im Rahmen des Bundesjugendtages wurde unser Vorstandsmitglied, Gudrun Seeliger, mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Hockey-Bundes für „Besondere Verdienste um den deutschen Hockeysport“ ausgezeichnet. Der Präsident des DHB, Wolfgang Hillmann, und die Vizepräsidentin Jugend, Anette Breucker, überreichten in diesem Rahmen die silberne Nadel und eine Urkunde.

Am vergangenen Wochenende (Freitag, 8.3. bis Sonntag, 10.3.) fand in Köthen der diesjährige Bundesjugendtag mit Neuwahlen statt. Der CfL war vertreten durch Helmut Seeliger, Gudrun Seeliger nahm als Jugendwartin des Ostdeutschen Hockey-Verbandes (OHV) teil. Nähere Infos erfolgen sicherlich in Kürze auf der DHB-Seite und in der DHZ.

Aber vorab eine wichtige Neuerung, die in die Spielordnung aufgenommen wird:

Die Erwachsenen spielen ab der Feldsaison 2019/20 (also ab dem 1.8.) in vier Vierteln á 15 Minuten. Das ist eine Anpassung, die durch die Regeländerung der FIH notwendig wurde (zwingend vorgeschrieben). Für die Jugend wird die Vier-Viertel-Regelung zum 1.4.2020 eingeführt. In der kommenden Feldsaison bleibt für die Jugend also alles beim Alten. Auch die restliche Feldsaison der Erwachsenen wird noch nach der alten Einteilung mit Halbzeiten gespielt.

Es gab unterschiedliche Vorschläge für den Jugendbereich, die Abstimmung ergab dann eine Mehrheit für den Vorschlag, dass ab KA/MA jeweils auch mit je 4x 15 Minuten gespielt wird. Die genauen Regelungen werden wie üblich nach der Aufnahme in die SPO des DHB mit Kommentaren veröffentlicht.

Im Rahmen des Bundesjugendtages wurde unser Vorstandsmitglied, Gudrun Seeliger, mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Hockey-Bundes für „Besondere Verdienste um den deutschen Hockeysport“ ausgezeichnet. Der Präsident des DHB, Wolfgang Hillmann, und die Vizepräsidentin Jugend, Anette Breucker, überreichten in diesem Rahmen die silberne Nadel und eine Urkunde.

Berlin, 11.3.2019

Das Abteilungsteam

86total visits,6visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert