1.Damen – Saisonauftakt gegen BHC

Nach einer wohltuenden Hockeypause zum Ende der letzten Feldsaison und einer konzentrierten Vorbereitung starteten wir am Sonntag in die neue Saison. Unser erster Gegner waren die Damen vom BHC, gegen die es nun hieß sich das erste Mal im neuen großen Team zu beweisen.

Mit großer Vorfreude aber auch ebenso aufgeregt begannen wir das Spiel.
Anfängliche Unstimmigkeiten in der Zuordnung erlaubten den Gegnerinnen zunächst viel zu leicht in unseren Schusskreis zu gelangen.
Aber auch wir schafften es in den gegnerischen  Kreis, zunächst jedoch ohne ernstere Torchancen.
Leider gelang es uns nicht hochkonzentriert das Spiel zu machen so dass die erste Ecke gegen uns auch unser erster Gegentreffer war. Von diesem motiviert antworteten wir mit einem schnellen Anschlusstreffer durch eine schöne Passfolge aus der Verteidigung bis in den Sturm.
Wir kämpften weiter, waren aber auf unserem Heimplatz nicht die Spielbestimmer. Weitere Ecken gegen uns sowie ein weiteres Gegentor folgten. Demnach gingen wir mit 1:2 in die Halbzeit.
Trotz guter Ansprache durch unseren Trainer gelang uns kein guter Start in die zweite Halbzeit. Das 1:3 folgte rasch.
Vereinzelt gute Aktionen waren erkennbar und wir gaben uns auch nicht auf. Aber leider hat es diesmal nicht für mehr gereicht.
Wir werden weiter an uns arbeiten. Konzentration und Teamfindung stehen dabei an oberster Stelle.
Wir danken allen Zuschauern und freuen uns wenn ihr uns weiterhin so fleißig unterstützt. Bis nächsten Sonntag! Eure 1.Damen

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert