1. Damen – Heimspiel gegen SHTC

Am vergangenen Sonntag stand das erste Heimspiel der Saison gegen SHTC an. Da die Damen aus Spandau unsere direkten Konkurrenten im Aufstiegskampf sind, war dieses Spiel besonders wichtig für uns.

Die erste Halbzeit begann und wir waren von Anfang an hellwach. So bekamen wir bereits nach wenigen Sekunden die erste kurze Ecke für uns. Doch leider scheiterten wir zweimal an der Torhüterin. Wir übten weiterhin Druck auf unsere Gegnerinnen aus und erspielten uns schöne Chancen, von denen leider keine verwertet wurde. Durch einen Konter kassierten wir dann das erste Gegentor. Doch wir kämpften weiter und konnten schließlich durch eine weitere kurze Ecke den Ausgleich schaffen.

Nach der Halbzeitpause konnten wir unsere Leistung nicht mehr abrufen. Obwohl unsere Gegnerinnen kaum Druck machten, erspielten sie sich eine kurze Ecke, die zum zweiten Gegentor führte. Noch zwei weitere Gegentore folgten aus dem Spiel heraus. Wir versuchten das Spiel noch zu drehen und wechselten sogar den Torwart für einen weiteren Feldspieler aus, doch vergebens. Unsere Gegnerinnen standen extrem tief und kompakt, so dass wir es kaum in Ihren Schusskreis schafften. Das Spiel endete 1:4.

Diese Niederlage ist nur schwer zu verkraften, denn wir wissen, dass wir es besser können. Wir müssen weiterhin daran arbeiten, unsere Leistung im richtigen Moment auch abrufen zu können und uns mit Toren und Punkten für unsere harte Arbeit zu belohnen. 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern, die uns tapfer angefeuert haben! Wir hoffen euch eine bessere Leistung, im Spiel gegen die Zehlendorfer Wespen am kommenden Sonntag in der Gustav-Heinemann-Oberschule um 11:40 Uhr, zeigen zu können. 

Wir freuen uns auf euch! 

Eure 1. Damen

2819total visits,1visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert