1. Damen — Heimspiel gegen BSC

Und wieder starteten wir hoch motiviert in ein sehr wichtiges Spiel: Das dritte Spiel der Rückrunde fand gegen den Regionalligaabsteiger BSC auf unserem Heimplatz am Kölner Damm statt. Alle Vorraussetzungen für einen Sieg waren durch eine gute Vorbereitung, viele Zuschauer und tolles Wetter gegeben.
Die erste Halbzeit verlief wie trainiert. Unsere geplante Taktik wurde gut umgesetzt und wir
erspielten uns als Team immer wieder gute Chancen. Schon nach dem ersten Viertel des Spiels
holten wir im Schusskreis der Gegner, nach einer guten Einzelleistung, eine kurze Ecke für uns
heraus. Souverän wurde diese in ein Tor verwandelt und wir gingen in Führung. Trotz weiterer
Chancen schafften wir es nicht unseren kurzen Vorsprung auszubauen und gingen mit dem 1:0 in
die Halbzeitpause.
Nach der Pause fehlte es uns allerdings an Konzentration und Kondition, um das Spiel weiterhin
dominieren zu können. Unsere Gegnerinnen gelangten immer öfter in unseren Schusskreis, weil
unsere Zuordnung nicht stimmte. So kam es dazu, dass wir nach einer fragwürdigen
Schiedsrichterentscheidung unsere knappe Führung verloren. Weiterhin motiviert versuchten wir
nochmal gefährlich im Schusskreis der Damen vom BSC zu werden, doch der Erfolg blieb aus.
Das Spiel endete mit einem Unentschieden und beide Mannschaften gingen mit einem Punkt vom
Platz. Insgesamt war es ein sehr kämpferisches Spiel, in dem wir trotz des minimierten Kaders,
eine gute Mannschaftsleistung abrufen konnten.
Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung unserer Zuschauer und Fans, sowie die der
anderen Vereinsmitglieder. Nächsten Sonntag findet um 15 Uhr unser nächstes Auswärtsspiel
gegen den TuS Lichterfelde statt.
Wir freuen uns auf Euch!
Eure 1. Damen

1463total visits,4visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert