1.Damen gegen PSU

Als wir eine Stunde vor Spielbeginn zur Halle kamen, standen wir vor verschlossenen Türen. Wir nutzten die längere Warm-up Zeit aber sinnvoll und starteten mit etwas Verspätung voll konzentriert in die erste Halbzeit.

Nach kurzer Zeit konnten wir durch eine Strafecke in Führung gehen. Diese Führung hielten wir souverän bis kurz vor der Halbzeitpause. Leider kassierten wir in den letzten Minuten dann aber doch ein Gegentor, sodass wir mit einem Unentschieden in die zweite Halbzeit gingen.

Trotz des Gegentores waren wir mit unserer Halbzeit sehr zufrieden und so starteten wir auch in die nächsten 30 Minuten. Leider waren es dann wieder unsere Gegnerinnen, die in kurzer Zeit erst in Führung gingen und diese gleich noch zum 3:1 ausbauten. Ab diesem Zeitpunkt war von dem bis dahin guten Spiel unsererseits nichts mehr zu erkennen, sodass wir uns im weiteren Verlauf zwei weitere Gegentore fingen.

In einer hitzigen und körperlichen Endphase schafften wir es zwar noch den Anschlusstreffer zu erzielen, doch auch PSU traf noch einmal unser Tor, sodass es zum Endstand von 2:6 kam.

Wir sind sehr enttäuscht, über diese deutliche Niederlage in diesem Spiel, was insgesamt auf Augenhöhe war.

 

Eure 1.Damen

 

 

 

 

 

393total visits,1visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert