1.Damen gegen BHC 2

Das einzige Heimspiel in dieser Hallensaison spielten wir am vergangenen Sonntag gegen BHC 2. Die bisherigen zweiten in der Tabelle hinter uns, machten von Anfang an ganz schön Druck. Wir standen kompakt und lauerten auf Konterchancen. Aus dem Spiel heraus konnten wir fast alle Torchancen verhindern. Leider machten wir aber trotzdem zu viele Fehler im eigenen Kreis, sodass wir im Laufe der ersten Halbzeit fünf Strafecken kassierten. Ecken schießen konnte BHC, sodass aus fünf Ecken auch fünf Tore wurden. Doch auch wir erkämpften uns eine kurze Ecke und erzielten ein Tor.

Der Zwischenstand zur zweiten Halbzeit war 1:6. Trotzdem ließen wir nicht die Köpfe hängen. Schließlich wollten wir den zahlreichen Fans in unserer Heimhalle außer einem riesen Kuchenbuffet auch ein gutes Spiel liefern.

Auch wir versuchten immer mehr Druck zu machen und nahmen BHC damit einige Möglichkeiten. Mit viel Willen und Durchsetzungsvermögen erzielten wir drei Tore aus dem Spiel heraus. Leider konnte auch BHC noch dreimal den Abschluss in unserem Kreis finden. Das Spiel endete mit 4:9.

Trotz allem sind wir Stolz auf unsere Leistung. Es war klar, dass das Spiel nicht einfach werden würde trotzdem haben wir in der zweiten Halbzeit nochmal deutlich zugelegt. Natürlich wäre ein knapperes Ergebnis noch schöner gewesen, aber wir konnten trotzdem phasenweise zeigen was wir können und haben gesehen, was noch verbessert werden muss.

Am 17.12. steht das letzte Spiel 2017 gegen die Zehlendorfer Wespen an. Wir freuen uns auf eure Unterstützung und wünschen allen eine schöne Adventszeit.

 

Eure 1.Damen

 

 

Veröffentlicht am 5.12.17

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert