1. Damen – Auswärtsspiel gegen BSC

Bei strahlendem Sonnenschein empfingen uns die 1. Damen vom Berliner SC auf ihrem Heimplatz in Wilmersdorf. Nach einer guten Vorbereitung gingen wir motiviert in das Spiel.



Die erste Halbzeit begann etwas unkonzentriert und unsere Zuordnung klappte nicht von Anfang an. Nachdem bereits nach wenigen Minuten, infolge einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung, ein 7-Meter zum ersten Gegentor führte, war unser Selbstbewusstsein minimiert. Wir versuchten uns zurück zu kämpfen, doch es kam immer öfter zu gefährlichen Situationen vor unserem Tor. Im Laufe der ersten Halbzeit gelang es BSC noch zwei kurze Ecken zu verwandeln und wir gingen mit dem 0:3 in die Pause.
 
In der Halbzeitpause sammelten wir neuen Mut, wodurch es uns gelang stark ins Spiel zurückzukehren. Wir wurden zur spielführenden Mannschaft und erkämpften uns immer mehr Chancen im gegnerischen Schusskreis. Endlich konnten wir unseren Rückstand auf 1:3 verkürzen, doch leider reichte letztendlich die Zeit nicht mehr, um BSC einzuholen. 
 
Leider haben wir dadurch wichtige Punkte verloren. Auch wenn wir noch nicht wissen wie es weitergeht, werden wir auch in den letzten beiden Spielen dieser Saison alles geben. 
Wir hoffen dabei auf eure Unterstützung!
 
Eure 1. Damen

2404total visits,1visits today

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind deaktiviert